Loot Anpassen – types.xml

Dayz Standalone – Loot Anpassen mit der types.xml

Das Loot in Dayz wird in der types.xml geregelt. Ein Eintrag in dieser types.xml sieht wie folgt aus:

 

<type name="BakedBeansCan">
    <nominal>40</nominal>
    <lifetime>10800</lifetime>
    <restock>7200</restock>
    <min>20</min>
    <quantmin>-1</quantmin>
    <quantmax>-1</quantmax>
    <cost>100</cost>
    <flags count_in_cargo="0" count_in_hoarder="0" count_in_map="1" count_in_player="0" crafted="0" deloot="0"/>
    <category name="food"/>
    <tag name="shelves"/>
    <usage name="Town"/>
    <usage name="Village"/>
    <value name="Tier1"/>
    <value name="Tier2"/>
    <value name="Tier3"/>
</type>

Ich erkläre dir nun hier welche Zeile für welche Eigenschaft steht, bzw. was Sie bedeutet:

<type name> – Legt fest welcher Gegenstand auf der Welt gespawnt werden soll

<type name="BakedBeansCan">

<nominal> – Items das erzeugt werden soll

vorausgesetzt, es gibt genügend Platz in der Welt. Die CE-Warteschlange ist nicht belegt und der Restock-Timer erreicht 0

<nominal>40</nominal>

<lifetime> – Zeit in Sekunden, bevor dieses Item gelöscht wird

vorausgesetzt, keiner berührt es

<lifetime>10800</lifetime>

 

„restock“ – Wenn auf 0 gesetzt, versucht CE, Typen in Massen zu respawnen, wenn auf positiven Wert gesetzt, ist es in Sekunden, bevor EIN Item dieses Typs erneut erzeugt wird.

„min“ – Wenn die Anzahl der Items dieses Typs in der Welt diesen Wert unterschreitet, werden diese wieder auf den Nominalwert gebracht (sie folgen jedoch der Restock-Logik).

„quantmin“ – min % für menge (Lumpen, Mags, Munition, …)

„quantmax“ – max % für menge (Lumpen, Mags, Munition, …)

„cost“ – Priorität für CE (höherer Wert sollte vom Spawner priorisiert werden)

 

„flags „- <flags count_in_cargo=“0″ count_in_hoarder=“0″ count_in_map=“1″ count_in_player=“0″ crafted=“0″ deloot=“0″/>

count_in_cargo=“1″ Loot wird in Fahrzeugen, Rucksack, Teddybären usw. gezählt.

count_in_hoarder=“1″ Loot wird in Containern gezählt (Zelte, Tonnen usw.)

count_in_map=“1“ Loot wird auf der Karte gezählt.

count_in_player=“1″ Loot am Player wird gezählt.

crafted=“1″ Ist dieses Item ein crafted Item (0=False, 1=True)

deloot=“1″ spawnt nur an events (z.B. HeliCrash).

category – <category name=“food“/>

– die Loot Kategorie zum spawnen des Items an oder in einem Objekt (die Positionen für das Objekt sind in der mapgroupproto.xml hinterlegt).

tag – <tag name=“shelves“/>

– Loot Ort innerhalb einer „Gruppe“. Nur 1 Wert pro Item (shelves, floor).

usage – <usage name=“Town“/>

– an oder in welchem Objekt Typen der Loot gespawnt werden soll. (Coast, Farm, Firefighter, Hunting, Industrial, Medic, Military, Police, Prison, School, Town, Vilage)

value – <value name=“Tier3″/>

– in welchen Gebieten (Zonen) auf der Welt der Spawner das Item platzieren soll, abhängig von Objekten (usage).

 

Die types.xml kann ganz einfach auch über einen Editor angepasst werden. Hier findest du zwei Editoren, die dir die Arbeit stark erleichtern:

https://dayz.skyn1.se/engine.php

http://dayztypes.pro/

ADS
Leave a Comment

Login
Loading...
Sign Up
Loading...